Chicken Texmex

Chicken Texmex

Rezept drucken
Chicken Texmex
Menüart Fleisch
Küchenstil amerikanisch
Keyword Hähnchen
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 1 Stunde
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Fleisch
Küchenstil amerikanisch
Keyword Hähnchen
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 1 Stunde
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Hähnchenbeine waschen und trocknen. Das Öl mit dem Hähnchengewürz vermischen und die Hähnchenbeine damit einreiben. Den Grill vorheizen und den Dutch oven auf Temperatur bringen. Die Hühnerbeine im Dutch oven anbraten und mit dem Wasser und der Mexicana Salsa Soße ablöschen. Den Deckel auflegen und ca. 45 Minutenbei 160 Grad köcheln lassen. Anschließend den Honig zugeben und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Guten Appetit.
Rezept Hinweise

Hierzu passt hervorragend Salat und Baguette.

Pulled Chicken

Pulled Chicken vom Grill

Rezept drucken
Pulled Chicken
Menüart Fleisch
Küchenstil amerikanisch
Keyword Hähnchen
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Fleisch
Küchenstil amerikanisch
Keyword Hähnchen
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Hähnchenschenkel waschen, trocknen und in eine Auflaufform geben. Gut mit Hähnchengewürz und etwas Rapsöl einreiben. Die Schenkel anschließend wie Rouladen rollen und bei 200 Grad indirekter Hitze für 45 Minuten auf den Grill legen. Kurz vor Ende der Garzeit die Schenkel mit Honig bestreichen.
  2. In der Zwischenzeit den Salat und die Tomaten waschen. Die Tomaten in dünne Scheiben schneiden und den Salat grob zupfen. Gegen Ende der Grillzeit die Pita-Brötchen kurz mit auf den Grill legen oder toasten.
  3. Sobald die Hähnchenschenkel durchgegart sind, wieder in die Auflaufform geben und mit zwei Gabeln auseinanderrupfen bis die Fleischstücke mundgerecht sind. Mit etwas Burger Sauce würzen und gut durchmischen. Von den Pita-Brötchen ein Stück Rand abschneiden und das Pita-Brötchen als Tasche öffnen. Die Tasche mit Salat, Fleisch, Tomate und Gurke befüllen und servieren. Guten Appetit.

Spare-Ribs

Spare-Ribs aus dem Dutch oven

Rezept drucken
Spare-Ribs
Menüart Fleisch
Küchenstil amerikanisch
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 2 Stunden
Portionen
Person
Zutaten
Menüart Fleisch
Küchenstil amerikanisch
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 2 Stunden
Portionen
Person
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Spare-Ribs in der Metzgerei schon in kleine Portionen schneiden lassen. Anschließend die Spare-Ribs mit dem Rapsöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Dutch oven auf dem Grill erhitzen und die Spare-Ribs von allen Seiten kurz anbraten. Nach dem Anbraten die Spare-Ribs mit dem Wasser ablöschen, den Deckel auf den Dutch oven legen und die Spare-Ribs ca. 1,5 Stunden bei 160 Grad köcheln lassen. Zwischendurch nachschauen, ob noch Wasser vorhanden ist und das Fleisch durchrühren. Anschließend die Barbecue-Soße dazugeben und mit dem Honig die Spare-Ribs bestreichen. Nochmals eine halbe Stunde köcheln lassen. Die Spare-Ribs sind fertig, wenn sich das Fleisch ohne große Mühe vom Knochen lösen lässt. Guten Appetit.
Rezept Hinweise

Hierzu passt Salat oder Brot.

Burger

Burger vom Grill

Rezept drucken
Burger
Menüart Fleisch
Küchenstil amerikanisch
Keyword Burger
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüart Fleisch
Küchenstil amerikanisch
Keyword Burger
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Das Hackfleisch auf Zimmertemperatur bringen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und mit einer Küchenreibe zum Hackfleisch geben. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Das Brät gut durchmischen und mit Worchestersauce und Tabasco abschmecken. Jetzt die einzelnen Paddys formen. Jedes Patty hat bei mir 120 Gramm. Es reicht somit für 10 Burger, da die Zwiebeln ja auch Gewicht haben. Den Grill auf niedrige Temperatur aufheizen und die Hamburgerbrötchen in der Mitte aufschneiden und von beiden Seiten toasten.
  2. Den Grill auf höchste Stufe aufheizen. Jetzt das Fleisch von beiden Seiten jeweils 2,5 Minuten grillen. Für Cheeseburger die letzten 40 Sekunden den Käse auf das Patty legen.
  3. Die Brötchenunterseite mit Mayonaise, Ketchup und Salatblatt belegen. Anschließend den Ham- oder Cheeseburger auflegen. Mit Tomate, Gurke und Zwiebeln garnieren. Den Deckel mit Senf bestreichen. Guten Appetit.